Doris Uhlich arbeitet mit vier Tänzerinnen vom Tanzlabor Leipzig

/ Februar 16, 2018/ Allgemein

Die berühmte zeitgenössische Choreografin Doris Uhlich aus Wien arbeitet im Moment mit den Tänzerinnen Katja Mieder, Anette Winkler, Virginie Blei und Jenny Rosch vom Tanzlabor zusammen. Marlen Schumann arbeitet als künstlerische Assistenz in den Workshops mit. Die Ergebnisse der Proben werden im Rahmen einer Residenz mit dem Schauspielhaus Leipzig am 24. Februar und am 27. Februar 2018 in Leipzig zu sehen sein.

Das neue Stück Every Body Electric von Doris Uhlich ist ebenfalls in Leipzig zu sehen.
Karten gibt es über die Webseite des Schauspielhauses. Auf der Seite des Schauspielhauses gibt es auch eine ausführliche Beschreibung zum Stück. Das Foto zum Stück ist von Alexi Pelekanos. Hier KLICKEN

Doris Uhlich (Wien) erhielt 2017 für ihre Produktion „Ravemachine“ mit Michael Turinsky den Wiener Nestroypreis. Dieses Stück war letztes Jahr auch in Leipzig zu sehen. Die beeindruckende Preisverleihung und Ausschnitte aus dem Stück könnt ihr unter diesem Link sehen: Hier KLICKEN