Klare || Kante – das Künstler:innenteam stellt sich vor – Vasiliki Bara

/ April 11, 2021/ Allgemein, Tanzproduktion

Das Tanzlabor Leipzig zeigt unter künstlerischer Leitung und Choreografie von Marlen Schumann & Team ein neues Stück mit dem Titel Klare || Kante.

Drei Tänzer:innen des Tanzlabor Leipzig erforschen Spielräume, Grenzen und klare Kanten. Tanz, welcher die Möglichkeit eröffnet, Muster und Strukturen loszulassen und neues auszuprobieren. Zu Ihnen gehört auch Vasiliki Bara. Vasiliki Bara lernte bereis 2019 das Tanzlabor kennen und übernahm ein Freie Tanzen im Tanzlabor Leipzig.

zu Vasiliki Bara

Vasiliki Bara arbeitet in Leipzig als Tänzerin und Tanzlehrerin. Sie studierte Tanzpädagogik und Choreographie in der Tanz-Zentrale Leipzig und Tanzwissenschaft in der Freien Universität Berlin. Sie schrieb ihre Masterarbeit über den “behinderten Körper im Zeitgenössischen Tanz” und beschäftigt sich seitdem intensiv mit dem Inklusiven Tanz.

Erfahrungen im Zeitgenössischen Tanz hat Vasiliki unter anderem bei Stella Zannou, Jeremy Nelson, Marlen Schumann und Martina La Bonte gesammelt. Weiterhin konnte sie bei Improvisationen bei Judith Sanchez Ruiz, Jenny Ocampo und Maya M. Caroll mitwirken. Sie hat an Projekten von bekannten Choreographen:innen teilgenommen, wie “The Prepared Body” von Deborah Hay, oder “Blind Date” von Meg Stuart und an verschiedenen site-specific Stücken von Maria Tsouvala, ebenso auch an Projekten von Nachwuchskünstler:innen, wie “Conqueer my personal Space” von Maria Paizi und “We, Ghosts” von Maria Sanchez Alonso.

2019 konnte Vasiliki ihr erstes eigenes Stück, “A Piece of God”, auf der kleinen Bühne von LOFFT – DAS THEATER aufführen.

Vasiliki zum neuen Stück mit dem Tanzlabor Leipzig

“Die Themen mit denen wir uns im Stück auseinandersetzen – Chaos, Grenzen, Perspektivenwechsel – sind gerade auch in meinem privaten Leben sehr präsent. Ich möchte meine Gedanken, Ängste und Hoffnungen dazu verkörpern sowohl um mich besser zu verstehen, aber auch um Antworten auf Fragen, die mich beschäftigen, zu finden.”


Mehr Informationen zum Stück Klare || Kante

Überschrift "Klare || Kante", darunter ein Bild eines Körpers, welcher eine Kante darstellt.

Klare II Kante

Ausgehend vom Chaos – einem Zustand der Unordnung und Unsicherheit – erarbeitet sich das Team des Tanzlabor Leipzig neue Handlungsräume, die ein Überschreiten des Gewohnten fordern. Verlässliche Strukturen und Sicherheiten sind aufgelöst und neue wechselseitige Dynamiken im Innen und Außen entstehen.

Es wird die Frage aufgeworfen, wo sich neue Spielräume eröffnen Und was es braucht, um sich in diesen zu bewegen. Gemeinsam erkunden die Tänzer:innen mit ihren eigensinnigen Körpern, was in den Spielräumen anders und neu ist. Ausgehend vom Körper und seinen Bewegungs- und Verhaltensmustern, explorieren die drei Tänzer:innen Grenzen und Kanten, die entstehen und verschwimmen, spielen mit Nähe und Distanz, untersuchen Räume des (Er-)Wartens, wechseln Perspektiven und suchen Souveränität auf ungewohntem Terrain – ein Erproben von Resonanz und damit verbundenen Erwartungen.

Wie äußern sich diese Prozesse im eigenen Körper und in den Beziehungen zu anderen? Wo liegen Potenziale für Veränderungen?


Aufgrund von Krankheit muss die Veranstaltung KLARE || KANTE am 30.04.2021 leider ausfallen. Ein Nachholtermin wird in Kürze auf unserer Webseite bekanntgegeben. Bereits gekaufte Tickets können erstattet werden. Alle Ticketkäufer*innen erhalten eine E-Mail vom LOFFT – DAS THEATER mit den Informationen der Erstattung (bitte auch den Spam-Ordner checken).

Zeit
wird in Kürze bekanntgegeben | Premiere mit Publikumsgespräch

Ort
Online im Stream über dringeblieben.de

Information
www.lofft.de | 0341 / 355 955 10

Tickets
Informationen für den Ticket-Kauf werden in Kürze bekanntgegeben

Das Tanz-Stück ist mit Audiodeskription und Gebärdensprache.


Trailer für Klare || Kante

Der Trailer ist auch mit Audiodeskription und Gebärdensprache verfügbar. KLICKE HIER


Mixed-abled künstlerische Leitung

Konzept und Choreografie | Marlen Schumann
Konzept und Dramaturgie |
Caroline Krämer
Konzept und inklusive Kommunikation |
Anna Müller

Mixed-abled Kreation & Tanz

Vasiliki Bara
Philip Lehmann
Katja Mieder

Sound & Musikdesign | Fabian Widmann
Lichtdesign | LOFFT – DAS THEATER | Sebastian Schachtner und Thomas Achtner
Streaming | Sebastian Weicker, Sebastian Hirsch (Medienwerkstatt Leipzig)
Kamera Streaming | Hannah Sieben, Lorenz Baumgarten

Foto | Tom Dachs
Trailer und Schnitt |
Tom Dachs, Licia Flocke

Audiodeskription | HörMal Audiodeskription |Text: Tomke Koop, Florian Eib, Sebastian Schulze,  Sprecher| Florian Eib
Gebärdendolmetscherin | Julia Mischke
Mobilitätsassistenz | Lysann Machold

Kooperationspartner:innen
LOFFT – DAS THEATER
Diakonie am Thonberg
culturtraeger
HörMal Audiodeskription
Medienwerkstatt Leipzig
Leben mit Handicap e.V.
Visuelle Übersetzerin – Simone Fass


Ansprechpartner:innen
Marion Müller & das Tanzlabor-Team

Telefon
0341 35520450

eMail
kontakt@tanzlabor-leipzig.de