Die Buchmesse kommt: Lesung und Tanz mit Virginie Blei am 12. März 2020

Gedanken und Geschichten aus dem Leben von Virginie Blei

„Nur wer mehr wagt, als realistisch scheint, kann herausfinden, was zu schaffen ist.“ Virginie Blei ist seit einigen Jahren Tänzerin beim Tanzlabor Leipzig. Doch Virginie Blei ist auch Autorin. In ihrem Buch “Zwischen Himmel und Hölle” berichtet sie über ihr Leben und Überleben trotz dem tragischen Verlust ihren Vaters und der eigenen Diagnose Hirntumor.  Virginie lebt mit einer Halbseitenlähmung. Mit ihrem Buch möchte sie ihren Lebensoptimismus mit den Lesern teilen. Das Tanzen spielt in ihrer Lebensgeschichte dabei eine ganz besondere Rolle.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Ort
Soziokulturelles Zentrum Die VILLA
Lessingstr. 7
04109 Leipzig
Kleiner Saal

Zeit
12. März 2020
17:00 Uhr