Tanzwerkstatt

Das Tanzlabor Leipzig bietet verschiedene Weiterbildungsformate 2021 an:


Workshop

In regelmäßigen Abständen bietet das Tanzlabor Leipzig Workshops
mit verschiedenen Choreograf:innen an. Choreograf:innen mit Interesse
an der Durchführung eines Workshops, können das Tanzlabor Leipzig gern
kontaktieren.

Vorankündigung für Oktober 2021
Maskentheater-Workshop mit Mona-Bawani Mühlhausen
Wir bauen Theatermasken und erwecken die Masken zum Leben.
am 16. und 17. Oktober  und
am 30. und 31. Oktober
jeweils 10:00 bis 14:00 Uhr
mehr Infos: HIER


Tanzlabor Leipzig 2.0

Die Online – Arbeitsgruppe werden wieder aktiv. Du kannst gern mitmachen. Sprich uns bitte an, dann schicke wir dir die Informationen zu.
Arbeitsgruppe 1: inklusive Wege für Feedback (Rückmeldung), Stimmungsbilder und Evaluationen
Arbeitsgruppe 2: inklusive Anleitungen mit Materialien und Requisiten unterstützen
Arbeitsgruppe 3: Beispiele für gelingende mixed-abled Anleitungen sammeln
Arbeitsgruppe 4: Fachwörter in Leichte Sprache übersetzen – eine Sammlung
Arbeitsgruppe 5: Selbstbeschreibung – Wie beschreibe und benenne ich mich selbstbestimmt?
Arbeitsgruppe 6: Inklusive Methoden im Zeitgenössischen Tanz erforschen – best practice Beispiele finden

Nächster Diskussionsraum:
Zeitgenössischer Tanz mit inklusiven Methoden – im Gespräch
Moderation: Jennifer Thamm, Lutz Mauk u.a.

Zeit:
15. Januar 2021  um 10:30 – 12 Uhr über Zoom.
19. Februar 2021 um 10:30 bis 12 Uhr über Zoom.
19. März 2021 um 16:30 Uhr über Zoom.
16. April 2021 um 16:30 Uhr über Zoom.
07. Mai 2021 um 16 Uhr über Zoom – Mein Name in Gebärdensprache. mit Ines Konietzko. Gast: Sarena Bockers (unlabel) Gebärdensdolmetscherin: Bianca Klein
16. Juli 2021 um 17:15 Uhr Diskussion zum Thema Kulturassistenz, Gast: Lutz Mauk aus Berlin.
10. September 2021 um 17:15 Uhr – Thema: Einsatz von Requisiten und Materialien im Tanz mit Lutz Mauk (Berlin)
15. Oktober 2021 um 17:15 Uhr – Thema: Einsatz von Requisiten und Materialien im Tanz mit Lutz Mauk (Berlin)

Ort:
Lessingstr. 7, 04109 Leipzig

Anmeldung über

kontakt@tanzlabor-leipzig.de
Marion Müller

Zeitgenössischer Tanz bewegt sich oft im Spannungsfeld einer unterschiedlichen Anerkennung und Deutung des Tanz zwischen Professionellem und Semiprofessionellen, zwischen künstlerischen und soziokulturellen Konzepten und Mustern. Und doch sind die Übergänge fließend , vor allem dann, wenn tatsächlich um kulturelle Teilhabe und Partizipation gerungen wird. Dazu gehören auch Wege und Methoden des inklusiven Miteinanders freizulegen.

In diesem Diskussionskreis erarbeitet sich das Tanzlabor Leipzig  das eigene Selbstverständnis und stellt eigene Erfahrungen vor:

Barrierearme Methoden, Ansprachen und Arbeitsformen
im Tanzen und in gemeinsamen Lernprozessen werden
gesammelt, gebündelt und neu entwickelt. Dabei geht es um:

  • Klarheit in der Kommunikation
  • Achtsamkeit mit dem Tempo
  • Klärung der Verantwortung
  • Störende Prozesse stoppen zu können
  • Beteiligung zu organisieren

Wenn Du mit dabei sein willst, dann melde dich an unter:

Wir bitten um Anmeldung.
Kontakt:
Anna – Anna.mueller@villa-leipzig.de


TANZLABOR Junior

Für Jugendliche hat sich das “Tanzlabor Junior” gegründet. Jugendliche
mit Interesse am Zeitgenössischen Tanzen können uns gern kontaktieren.

Marion Müller
kontakt@tanzlabor-leipzig.de